Categories
Allgemein Konzerte & Anlässe

Coupe Mondiale 2022

Der Coupe Mondiale 2022 in Zofingen ist offiziell Geschichte. Mit dem Coupe Mondiale ging auch die Uraufführung des Projekts „Misatango“ erfolgreich über die Bühne. Am Galaabend am Samstag dem 08. Oktober in der Stadtkirche Zofingen hatten wir die unglaubliche Möglichkeit und Ehre das Werk Misatango – Misa a Buenos Aires, gemeinsam mit SOLAND Chorkunst vor internationalem Publikum aufzuführen. Dem Publikum, bestehend vor allem aus den Teilnehmenden des Coupe Mondiales, deren Lehrpersonen und Familien und geladener Zofinger Prominenz schien die Ausführung des Werks mit Akkordeon und Chor sehr gut zu gefallen. Unter tosendem Applaus durften sich Ruth Soland, musikalische Leitung von SOLAND Chorkunst, Susanne Wiesner, Solo Sopran und Julien Tudisco, Dirigent von Akkordeon Brittnau und Bandoneon Solist mehrmals vor dem Publikum verneigen. Wir freuen uns nach diesem erfolgreichen Wochenende auf das Jahreskonzert im November in Zofingen und Baden!!! 

Fotos von RSfilms

Tickets für das Konzert in Zofingen können vor Ort in der Leserei in Zofingen bezogen werden. Die Tickets für die Konzerte in Baden gibt es über die Webseite der Kanti Baden.

Konnten Sie nicht vorbeikommen am Coupe Mondiale? Wollen Sie Etwas zum Stöbern haben? Hier finden Sie Informationen, Fotos und Videos zum vergangenen Event in Zofingen. Viel Spass 🙂


Jonas Balmer an der Rangverkündigung vom Coupe Mondiale

Teilnahme Jonas

Wir gratulieren unserem Vereinsmitglied Jonas Balmer ganz herzlich zu seiner ersten Coupe Mondiale Teilnahme. Die Konfrontation mit starken internationalen Gegnern war keine leichte Aufgabe und wir sind stolz auf die erbrachte Leistung von Jonas, sowohl in den Wochen und Monaten vor dem Coupe als auch auf die Leistung beim Vorspiel! Gerne sind wir wieder einmal als Fanclub unterwegs und freuen uns auf deine weitere musikalischen Karriere, welche wir gespannt verfolgen werden.

Categories
Allgemein Konzerte & Anlässe Mixed

Konzert, Burger & Bar


Bereits um Punkt 18:00 Uhr fanden sich die ersten Gäste im Chuestall in Brittnau ein. Bei einem kühlen Getränk könnten die Gäste köstliche Burger geniessen und auch die Mitglieder durften sich eine Stärkung gönnen. Um ca. 19:30 Uhr wurde die Küche unterbrochen und alle Mitglieder sammelten sich auf der provisorischen Bühne ein. Bei sommerlichen Klängen von ABBA und co kam das Orchester in dieser Hitze zwar ordentlich ins Schwitzen, trotzdem war die Freude, nach der Corona-Zeit endlich wieder solche Konzerte spielen zu dürfen, klar sichtbar. Nach dem Konzert öffnete die Bar und unsere Gäste und Mitglieder konnten den Abend dann draussen vor dem Kuhstall oder drinnen an der Bar, bei ausgelassener Stimmung, ausklingen lassen. Ein grosser Dank an alle die geholfen haben und auch an alle Zuhörer für ihr kommen und ihre Unterstützung!